Archiv

Spielzeit 2010/2011


An der Arche um Acht

Premiere am 31. Oktober 2010 | Großes Haus


Augenblick der Schwäche

Komödie von Donald Churchill (Deutsche Erstaufführung)


Aussetzer

Jugendstück von Lutz Hübner (14+)


Biografie: Ein Spiel

Premiere am 2. Oktober 2010 | Großes Haus


Cinderella

Libretto von Nikolai Wolkow nach dem Märchen von Charles Perrault

Premiere am 8. Januar 2011 | Großes Haus
Kooperation mit dem Theater Nordhausen


Das glaubt mir doch kein Mensch

Lieder und Geschichten aus dem prallen Leben mit Uschi Amberger und Toni Steidl


Der gute Tod

Premiere am 18. September 2010, Großes Haus


Der Held der westlichen Welt

Premiere am 20. November 2010 | Großes Haus


Der Löwe, der nicht schreiben konnte

Kindermusical von Martin Baltscheit (5+)


Der Revisor

Premiere am 18. Juni 2011 | Heidecksburg


Der Wildschütz

Premiere am 23. Oktober 2010 | Großes Haus
Kooperation mit dem Theater Nordhausen


Des Kaisers neue Kleider

Eine Modefarce von Ulrike Lenz und Hermine Wange frei nach Hans Christian Andersen (12+)


Die Mädchen von Zimmer 28

Premiere am 26. September 2010, theater tumult
Eine Produktion des Theater Jugendclubs


Die Zauberflöte

Libretto von Emanuel Schikaneder

Premiere am 26. Februar 2011 | Großes Haus
Kooperation mit der Hochschule für Musik Mainz


Eifersucht

Drama für drei Faxmaschinen von Esther Vilar


Eugen Onegin

Premiere am 9. April 2011 | Großes Haus
Kooperation mit dem Theater Nordhausen


Freunde, das Leben ist lebenswert

Stück von Charles Lewinsky mit Musik von Franz Lehár u. a.


Lenz, Leonce & Lena

Theaterprojekt nach der Novelle und dem Lustspiel von Georg Büchner


Ox und Esel

Eine Art Krippenspiel von Norbert Ebel für Jung und Alt


Pension Schöller

Schwank in drei Akten von Carl Laufs und Wilhelm Jacoby


Protestsongs eines Fußgängers

Seidensticker singt und Voigt tastet sich vorwärts


Salas Geheimnis

Premiere am 3. Oktober 2010, theater tumult
Eine Produktion des Theater Jugendclubs


Tintenherz

in einer Bearbeitung von Robert Koall

Premiere am 1. März 2011 | Großes Haus
Kooperation mit dem Theater Waidspeicher Erfurt