Förderverein

Was wir wollen

Die Region Rudolstadt-Saalfeld besitzt ein leistungsfähiges Theaterensemble, das Schauspiel und Konzert, Oper und Klubprogramme, Musical, Kinder- und Jugendtheater für die Region und in der Region produziert.

Um dieses Theater zu unterstützen, gibt es den »Förderverein Theater Rudolstadt e.V.« Er will Lebendigkeit und Kunstfreundlichkeit in unseren Städten und Dörfern erhalten und ausbauen, mit Ideen, Vorschlägen und materieller Unterstützung. Der Verein will auch für die Zukunft ein Zeichen setzen: Theater und Orchester sind lebens- und liebenswerte Bestandteile unserer gewachsenen und einmaligen Kulturlandschaft. Wenn Sie etwas dafür tun wollen, helfen Sie uns mit Ihren Anregungen und Vorschlägen – und treten Sie unserem Verein bei.

Vorstand des Fördervereins
Theater Rudolstadt e. V.

Kontakt:
Theater Rudolstadt Förderverein
Anger 1
07407 Rudolstadt
E-Mail: foerderverein@theater-rudolstadt.de


Aktuelles


Vorstand


Mitglieder


Satzung

Ausstellungen

Über der Theaterkasse gibt es nach Schließung der einstigen Cotta-Galerie seit 1993 den Ausstellungsraum »KulTourDiele«. Als dieser geschlossen und das Haus verkauft werden sollte, übernahm der Förderverein als Rudolstädter Kunstverein die Verantwortung, zahlt Miete und bietet dort bis zu acht Ausstellungen pro Jahr. Sie sollen theatrale Ereignisse begleiten, geschichtliche Ereignisse am Theater würdigen, Künstlern der Region einen Raum bieten oder gelegentlich international bekannte Maler, Grafiker und Bildhauer präsentieren. Die Ausstellungseröffnungen bieten nicht zu lange Reden, musikalische Leckerbissen, kurzweiligen Austausch, Getränke und kleine Speisen. Ein Galeriebeirat wählt die Ausstellungen verantwortungsvoll aus.

Anke Stiller: Vertrauen – Freiheit – Verantwortung

„Dort wo es laut wird, wo Meinungen aufeinanderprallen, am Puls der Zeit – dorthin begibt sich Anke Stiller. Eigentlich ist der öffentliche Raum der Ort, an dem die Künstlerin mit ihren pointierten Interventionen den Finger in die Wunde legt, den medialen Akteuren den Spiegel vorhält und damit selbst zur Befeuerung der Debatten beiträgt“, schrieb Philipp Schreiner zur Ankündigung der Ausstellung ACTUAL der Künstlerin in Erfurt im letzten Jahr. Kleine Teile dieser Ausstellung werden in der KulTourDiele zu sehen sein.

Kern der Präsentation bildet allerdings das neue, partizipative Kunstprojekt VERTRAUEN – FREIHEIT – VERANTWORTUNG. Zu diesen drei Begriffen sammelt die Künstlerin seit März die Aussagen der Bevölkerung in Plakatform. Neben den bereits in Rudolstadt in mehreren sozialen Einrichtungen entstandenen und im Rahmen der Ausstellung erstmals veröffentlichten Plakate sind die Rudolstädter Bürger*innen nun aufgerufen, auch selbst teil des Projektes und der Ausstellung zu werden.

Anke Stiller arbeitet medienübergreifend in den Bereichen konzeptuelle Grafik, Performance, Videokunst und Fotografie. 1980 in Rudolstadt geboren, studierte sie 2001 bis 2006 Freie Kunst an der Bauhaus-Universität in Weimar. Seitdem ist sie als freischaffende Künstlerin sowie regelmäßig als Lehrbeauftragte und künstlerische Mitarbeiterin an der Bauhaus-Universität tätig. Ebenda war sie im Jahr 2016/2017 als Gastprofessorin für Experimentelle Fotografie im Studiengang Freie Kunst beauftragt.

Laudatio: Judit Rönsch, freie Kuratorin und Kunstvermittlerin
Arbeiten gefördert von: Thüringer Staatskanzlei, Kulturstiftung Thüringen, Thüringer Literaturrat e. V.

Fr, 13.05.2022 bis Sa, 02.07.2022
KulTourDiele


Theaterpreis »Caroline«

Weitere Preisträger


2019 Johannes Geißer


2018 Markus Seidensticker


2017 Marcus Ostberg


2016 Lisa Klabunde


2015 Matthias Winde


2014 Markus Seidensticker


2013 Hans Burkia


2012 Benjamin Griebel


2011 Marcus Ostberg


2010 Anne Kies


2009 Simon Keel


2008 Verena Blankenburg


2007 Gabriel Kemmether