Aktuelles

19.06.2021 / Allgemein

Steffen Mensching erhält Thüringer Literaturpreis

Für sein vielfältiges schriftstellerisches Schaffen erhält unser Intendant Steffen Mensching den Thüringer Literaturpreis 2021. Sein umfangreiches Werk umfasst Lyrik, mehrere Romane, Erzählungen, Kinderbücher, Reportagen, Lieder und satirische Texte. Der bisherige Höhepunkt seines literarischen Schaffens: »Schermanns Augen«, der nach zwölfjähriger intensiver Recherche entstand. Kürzlich ist zudem sein jüngster Gedichtband »In der Brandung des Traums« erschienen. Auch für unser Theater hat Steffen Mensching bereits zahlreiche Theaterstücke und literarisch-musikalische Programme entworfen, darunter »Die Schicksalssinfonie« oder »Drunter und drüber«.

Mit dem Thüringer Literaturpreis werden schriftstellerische Leistungen arrivierter Autoren ebenso gewürdigt wie das literarische Schaffen von Nachwuchskünstlern. Der Preis ehrt Autorinnen und Autoren, die selbst oder durch ihr Schaffen in besonderem Maße mit dem Kulturland Thüringen verbunden sind und an der Gestaltung des gegenwärtigen geistigen und kulturellen Lebens in und über die Grenzen Thüringens hinaus wesentlichen Anteil haben.


11.06.2021 / Theaterförderverein

Theaterkarten für die Thüringen-Kliniken

Übergabe der Theaterkarten: v.l.: Geschäftsführer der Thüringen-Kliniken Thomas Krönert, Hartmut Franz und Petra Rottschalk vom Theaterförderverein (Foto: Robin Kraska)

Unser Theaterförderverein hat den Thüringen-Kliniken Karten für »Komm ins Offene …« auf der Heidecksburg spendiert. Die insgesamt 233 Freikarten für vier Termine unserer vergnüglichen Theatertherapie wurden von den Vorstandsmitgliedern Hartmut Franz und Petra Rottschalk an Geschäftsführer Thomas Krönert überreicht.

Das Klinikpersonal, das in Zeiten der Pandemie so viel leistet, soll mit den Freikarten im Wert von insgesamt 3495 Euro ebenfalls an der Freude über das nun endlich wieder beginnende Theaterleben teilhaben können.

Wir freuen uns über diese wunderbare Initiative des Fördervereins und wünschen den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erlebnisreiche Theaterabende.

 

 


21.05.2021 / Allgemein

Sommerspielplan – was Sie derzeit wissen müssen

Was Sie im Vorfeld des Besuchs unserer Sommertheater-Vorstellungen noch interessieren könnte, fassen wir hier kurz zusammen. Bitte informieren Sie sich dennoch auch kurz vor Ihrem Aufführungsbesuch über mögliche Änderungen.

Sperrung der Schloßstraße

Bitte beachten Sie bei Ihrer Anreise auf die Heidecksburg, dass die Schloßstraße ab der Friedrich-Naumann-Straße bis Ende August voll gesperrt ist. Eine Umleitung über die Kutscherremisen wurde eingerichtet.

Corona-Regeln

Nach Maßgaben der Verordnung des Freistaats Thüringen vom 1. Juli 2021 gilt für unsere Veranstaltungen: Beim Aufenthalt in Innenräumen (z.B. Toiletten) ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung Pflicht, auf dem Außengelände fällt sie weg. Es können Personen eines Haushalts zusammensitzen sowie Personen eines weiteren Haushalts. Eine Kontakt-Nachverfolgung ist bei Openair-Veranstaltungen nicht notwendig. Bei einer Inzidenz unter 50 gibt es keine Testpflicht. Ab einer Inzidenz über 50 muss beim Einlass ein negatives Testergebnis vorgewiesen werden, das nicht älter als 24 Stunden ist. Geimpfte/Genesene werden mit Getesteten gleichgestellt.  Zudem gilt die Testpflicht nicht für Kinder bis zur Vollendung des 6. Lebensjahres. Bitte informieren Sie sich kurz vor Ihrem Besuch unserer Vorstellungen wegen möglicher Änderungen.

Vorverkauf und Kartenrückgabe

Der Eintrittspreis liegt bei 15 Euro für alle Veranstaltungen und 4 Euro für das Kinderliederkonzert. Karten können über die Webseite des Theaters, in der Theaterkasse in der KulTourDiele (Mo–Fr 9.30–12 Uhr sowie 13–17 Uhr; Sa 10–12 Uhr), telefonisch über (0 36 72) 42 27 66 sowie an den üblichen Vorverkaufsstellen, sofern diese wieder zugänglich sind, erworben werden. Sollte es zu einem Vorstellungsausfall kommen, wird Ihnen der Kartenpreis selbstverständlich zurückerstattet. Nutzen Sie hierzu bitte dieses Formular. Weitere Informationen zur Kartenrückgabe finden Sie zudem hier.
Kartenreservierungen sind derzeit aufgrund der geringen Platzkapazität leider nicht möglich.

Anzahl der Sitzplätze

Da die Platzkapazitäten aufgrund der Corona-Abstandsregeln generell reduziert werden mussten, können wir auf der Heidecksburg nicht die große Sommertheater-Zuschauertribüne aufbauen. Vielmehr werden wir, wie im letzten Jahr, mit ausreichend Abstand Bänke aufstellen, ebenso auf dem Hohen Schwarm. In den Bauernhäusern gibt es eine eigene Bestuhlung. Zudem rechnet das Theater Rudolstadt bei den Aufführungen mit derzeit maximal 140 Zuschauerplätzen (statt den üblichen 636 auf der Heidecksburg) und 40 für die Kinderliederkonzerte. Da es sich als logistisch besser herausgestellt hat, ist die Platzwahl an allen Spielorten frei.

Catering

Da es die derzeitige Corona-Situation erlaubt, gibt es Catering vor und nach allen Vorstellungen. Das Theater stimmt sich mit dem Gesundheitsamt ab – mit Anpassungen an die aktuelle Lage ist jederzeit zu rechnen. Aus diesem Grund wird das Publikum gebeten, sich im Vorfeld des Theater- oder Konzertbesuchs über mögliche Änderungen zu informieren.

Generell gilt

Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,50 m ein, achten Sie auf die Hust- und Niesetikette und desinfizieren Sie regelmäßig Ihre Hände. Es stehen genügend Desinfektionsspender für Sie bereit. Sollten Sie Erkältungssymptome bei sich feststellen oder innerhalb der letzten 14 Tage Kontakt zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person gehabt haben, bleiben Sie bitte zu Hause.

Haben Sie sonst noch Fragen? Schreiben Sie uns an: marketing@theater-rudolstadt.de oder fragen telefonisch im Besucherservice unter (0 36 72) 42 27 66 nach.