Silvesterkonzert

Alles Walzer – Festliche Opern- und Operettengala im beschwingten Dreivierteltakt

Wien – die Stadt der Musik, des schönen Seins und Scheins. Beim wichtigsten gesellschaftlichen Ereignis in der österreichischen Hauptstadt, dem Wiener Opernball, kommen diese drei Elemente auf unvergleichliche Weise zusammen. Mit dem zeremoniellen Eröffnungssatz »Alles Walzer« zur Freigabe der Tanzfläche wollen wir Sie am letzten Tag des Jahres in die Welt von Glanz und Glamour entführen. Dabei stehen, genauso wie beim Opernball, Walzer aus verschiedenen europäischen Metropolen auf dem Programm. Natürlich werden auch die schönsten Arien von Franz Lehár, der zusammen mit Oscar Straus und Leo Fall als Begründer der Silbernen Wiener Operettenära gilt, erklingen. Vor ihm hatten bereits Johann Strauß und Franz von Suppé das Goldene Wiener Operettenzeitalter eingeläutet und auf einen glorreichen Höhepunkt gebracht. Der junge, international gefragte Tenor Raoni Hübner und die hochtalentierte Sopranistin Julia Domke werden all dies und noch viel mehr zusammen mit Chefdirigent Oliver Weder für Sie zu einem Hörgenuss machen. Feiern Sie dem Jahreswechsel mit Wiener Humor und Gemütlichkeit entgegen – bei einem Feuerwerk der schönsten Operetten- und Walzermelodien von den österreichischen Meistern ihres Fachs.

Bustransfer zur 15-Uhr-Vorstellung

Anreise
aus Saalfeld ab Bahnhof – 13:15 Uhr / oder 14.15 Uhr
aus Rudolstadt ab Anger – 13:00 Uhr / oder 14.00 Uhr
aus Königsee ab Bahnhofstr. – 14.00 Uhr (bis zu 8 Fahrgästen)

Abreise
nach Saalfeld ab Blankenburg, Bahnhofstr. – 17:25 Uhr / oder 18.25 Uhr
nach Rudolstadt ab Bad Blankenburg, Bf. – 17:44 Uhr
nach Königsee ab Stadthalle – 17:40 Uhr (bis zu 8 Fahrgästen)

Bustransfer zur 19.30-Uhr-Vorstellung

Anreise:
aus Saalfeld ab Bahnhof – 17:15 Uhr / oder 18:15 Uhr
aus Rudolstadt ab Anger – 17:00 Uhr / oder 18.00 Uhr
aus Königsee ab Bahnhofstr. – 18.30 Uhr (bis zu 8 Fahrgästen)

Abreise
nach Saalfeld ab Blankenburg, Bahnhofstr. – 22:24 Uhr
nach Rudolstadt ab Bad Blankenburg, Bf. – 22:36 Uhr
nach Königsee ab Stadthalle – 22:20 Uhr (bis zu 8 Fahrgästen)


Stückinfos

Spielort: Bad Blankenburg, Stadthalle


Mitwirkende

Musikalische Leitung und Moderation: Oliver Weder
Es spielen: Thüringer Symphoniker

Tenor: Raoni Hübner
Sopran: Julia Domke