Liebe hin, Liebe her

Eine Salonorchester-Revue mit den Thüringer Symphonikern

»Es gibt keine fünf oder sechs Weltwunder, sondern nur eines – die Liebe«, war sich der französische Bänkelsänger und Dichter Jacques Prévert sicher. Seine Euphorie kann man weiterspinnen. Im Gegensatz zu den anderen Weltwundern, die man meist nur als Tourist zu sehen bekommt, ist die Liebe überall zuhause und verwandelt die von Amors Pfeil Getroffenen von Grund auf. Sie sprechen anders, beginnen zu singen, die steifen Beine können plötzlich tanzen, ja, die Liebe ist das rätselhafteste Phänomen, was das Leben auf der Erde hervorgebracht hat, eine echte Schicksalsmacht. Eine Unmenge an Mythen, Geschichten, Musiken und Liedern handeln davon: von der Liebe auf den ersten Blick bis hin zum Liebestod. Aus dem großen Fundus an Melodien, Texten und Versen über entflammte und gebrochene Herzen haben wir für Sie einen unterhaltsamen Reigen gemixt. Traurige Lovestorys treffen auf komische Liebesbeweise, Polyamorie auf Eifersucht, unsterbliche Pop-Songs konkurrieren mit fast vergessenen Schlagern und Chansons.

Ein Theaterabend für Frischverliebte, heimlich Liebende und natürlich für alle Lebenskünstler, die ihre große Liebe längst gefunden haben. Und wer noch drauf wartet, ist hier auch richtig, denn vielleicht ist Ihr Theaterbesuch ja der Beginn einer neuen Zweisamkeit. Wie viele glückliche Paare sind gar nicht erst zusammengekommen, weil sich niemand getraut hat? Also, nur Mut! Mit unserer kleinen Orchesterrevue machen wir Sie fit für den nächsten Flirt, ob im Internet oder analog. Aber auch für alle anderen Glückssucher sind ein paar humorvolle Ermunterungen in Sachen Liebe doch nie verkehrt.


Stückinfos

Premiere: 17.02.2023
Spielort: Rudolstadt, Theater im Stadthaus


Mitwirkende

Szenische Einrichtung: Michael Kliefert, Steffen Mensching
Musikalische Leitung: Thomas Voigt
Bühne und Kostüme: N. N.


Termine

Premiere 

Fr, 17.02.2023, 19:30 Uhr
Rudolstadt, Theater im Stadthaus

Karten


Sa, 18.02.2023, 18:00 Uhr
Rudolstadt, Theater im Stadthaus

Karten


So, 19.03.2023, 18:00 Uhr
Rudolstadt, Theater im Stadthaus

Karten

weitere Termine anzeigen

Sa, 29.04.2023, 19:30 Uhr
Rudolstadt, Theater im Stadthaus

Karten


Mo, 29.05.2023, 18:00 Uhr
Rudolstadt, Theater im Stadthaus

Karten