Die Tür nebenan

Stück von Fabrice Roger-Lacan

Deutsch von Pamela Knaack

Sie ist Psychologin und bräuchte, wie so viele ihrer Zunft, zuweilen selbst Unterstützung. Er verkauft Joghurt und dröhnt sich aus beruflichen Gründen mit klassischer Musik zu. Sie wohnen auf demselben Stockwerk – und hassen sich inbrünstig. Jede auch noch so flüchtige Begegnung artet in eine hitzige Diskussion voller Anschuldigungen und Unterstellungen aus, bei der schon mal die Türen knallen. Wie all die anderen einsamen Seelen der Stadt machen sich auch diese beiden heimlich im Internet auf die Suche nach der Liebe. Die ersehnten Traumpartner sollten auf jeden Fall das ganze Gegenteil von diesem bekloppten Nachbarn sein, so viel ist sicher! Als sie schließlich glauben, ihren Seelenverwandten gefunden zu haben, können sie nicht anders, als dieses romantische Glück sofort dem Nachbarn unter die Nase zu reiben. Natürlich nur um die wechselseitige Abneigung zu bekräftigen und sich gegenseitig eins auszuwischen … oder?

Fabrice Roger-Lacans Komödie zeigt das Gefühlschaos von Singles, die beruflich längst erwachsen geworden sind, aber in ihrem Privatleben immer noch wie unerfahrene Teenager nach Erfüllung suchen.


Pressestimmen


Kritik in der Ostthüringer Zeitung
02.12.2019, von Ulrike Kern

»Von der ersten Minute an«, schreibt Ulrike Kern, beschere das Zweipersonen-Stück »den Zuschauern köstliche Unterhaltung«. Die Rudolstädter Schauspieler meistern »das Gefühlschaos ihrer Figuren bravourös«. »Sie spielen die beiden neurotischen, aber durchaus sympathischen Großstadtbewohner mit viel Herz, Komik und Tiefgang«, ergänzt die Kritikerin. Regisseur Peter Bernhardt habe »mit diesem Stück voll und ganz überzeugt«. Außerdem sei auch Ausstattungsleiterin Monika Maria Cleres »ein Meisterstück beim Bühnenbild gelungen«. Insgesamt ist das Theaterstück »eine großartige und sehenswerte Inszenierung«, welche am Premierenabend zu Recht »mit viel Applaus gewürdigt wurde«.


Stückinfos

Premiere: 30.11.2019
Spieldauer: 2 h / eine Pause
Spielort: Rudolstadt, Schminkkasten


Mitwirkende

Regie: Peter Bernhardt
Bühne und Kostüme: Monika Maria Cleres
Dramaturgie: Judith Zieprig

Er: Benjamin Petschke
Sie: Marie Luise Stahl
Stimme: Laura Bettinger


Termine

Sa, 14.12.2019, 20:00 Uhr
Rudolstadt, Schminkkasten

Karten


Sa, 28.12.2019, 20:00 Uhr
Rudolstadt, Schminkkasten

Karten


Sa, 04.01.2020, 20:00 Uhr
Rudolstadt, Schminkkasten

Karten


So, 26.01.2020, 18:00 Uhr
Rudolstadt, Schminkkasten

Karten