Worte ohne Verfallsdatum

Lesung aus dem Online-Tagebuch von Matthias Biskupek

Buchpremiere

Der Rudolstädter Schriftsteller und Kabaretttexter Matthias Biskupek (1950-2021) hat nicht nur Bücher veröffentlicht – darunter »Der Quotensachse« und »Der Rentnerlehrling« –, sondern auch Tagebuch geführt. Zuletzt ließ er die Leser über das Internet an seinen unterhaltsamen Einlassungen teilhaben. Im typischen Biskupek-Sound ­– zupackend, kritisch, parodistisch und selbstironisch – reagierte er auf große und kleine Ereignisse, erinnerte an historische und lebende Persönlichkeiten und konterte den Zeitgeist. Von seinen mehr als 3000 Online-Eintragungen wurden für dieses Lesebuch die interessantesten ausgewählt, jene vor allem, die vor und nach der Jahrtausendwende vom politischen und literarischen Leben in Thüringen und darüber hinaus erzählen. Biskupeks Erlebnisse und Erinnerungen, Kommentare und Würdigungen sind Worte ohne Verfallsdatum. Anlässlich der Buchpremiere lesen aus dieser Sammlung einige seiner engsten Autorenkollegen und zugleich Freunde.


Stückinfos

Spielort: Rudolstadt, Schminkkasten


Mitwirkende

Mit: Steffen Mensching, Landolf Scherzer, Martin Straub, Frank Quilitzsch


Termine

So, 23.10.2022, 19:00 Uhr
Rudolstadt, Schminkkasten

Eintritt frei