Sigrun Dobernecker

© Anke Neugebauer

Sigrun Dobernecker ist seit 1986 stellvertretende Soloflötistin in der Landeskapelle Rudolstadt und seit 1993 bei den Thüringer Symphonikern. Sie stammt aus Steinbach-Hallenberg und studierte an der Musikhochschule Franz Liszt in Weimar das Fach Flöte bei Werner Schendel. Gastspiele führten sie mit dem Orchester nach Bayreuth und St. Petersburg. Sigrun Dobernecker hat einen Lehrauftrag für Flöte an der Musikschule Rudolstadt.