Jan Jírů

© Anke Neugebauer

Jan Jírů wuchs in Prag auf und spielte ab seinem fünften Lebensjahr Violine. Bereits sein Großvater war Professor für Violine am Konservatorium Kremsier. Er studierte das Fach Violine bei Professor Drha am Konservatorium Budweis und an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber in Dresden. Von 2008 bis 2018 spielte Jírů in der Südböhmischen Philharmonie in Budweis. Seit 2019 ist er ein Violinist der Thüringer Symphoniker Saalfeld-Rudolstadt.