Bitte mal freimachen

Kabarett mit den Leipziger Academixern – Gastspiel

»Bitte mal freimachen« bietet intensivkabarettistische Rundumversorgung mit garantierten Risiken und Nebenwirkungen. Unsere Diagnose: Es ist so einiges krank im deutschen Gesundheitswesen und baldige Besserung ist nicht in Sicht. Die therapeutische Sofortmaßnahme kann da nur lauten: Lachen. Also rein in die weißen Kittel, lassen sie uns durch, wir sind ansteckend. Neben einer live gespielten Arztserie behandeln wir Ehepaare, Rentner, Hypochonder, Pharmalobbyisten und vieles mehr. Selbst gestresste Ärzte am Ende ihrer Nerven finden hier ebenso ein kompetentes Forum, wie Damen mit angeblichen Schönheitsproblemen. Alle Fachrichtungen, keine Wartezeiten. Sie kommen sofort dran. Dauer der Untersuchung etwa zwei Stunden.


Stückinfos

Spieldauer: 2 h
Spielort: Rudolstadt, Theater im Stadthaus


Mitwirkende

Regie: Matthias Kitter

Es spielen: Anke Geißler, Holger Güttersberger, Felix Konstantin Voigt
Klavier: Jörg Leistner
Cello: Christoph Schenker


Termine

Gastspiel 

Fr, 11.02.2022, 19:30 Uhr
Rudolstadt, Theater im Stadthaus

Karten