7. Sinfoniekonzert

»Alte Meister und jugendliche Virtuosen« - Werke von Ben-Haim, Beethoven und Mozart

Paul Ben-Haim: Music for strings
Ludwig van Beethoven: 4. Klavierkonzert G-Dur op. 58 (1805-1806)
Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonie Nr. 40 g-Moll KV 550 (1788)

Ob es jemals zu einer Begegnung der beiden Musiktitanen Mozart und Beethoven kam, ist umstritten. In Beethovens Briefen findet sich kein Hinweis auf sein frühverstorbenes großes Vorbild, dafür in seiner Musik. Im dritten Satz seiner 5. Sinfonie erklingt ein Thema, das sehr an Mozart erinnert. Für seine Schicksalssinfonie hatte Beethoven Passagen aus Mozarts »großer« g-Moll-Sinfonie in sein Skizzenheft kopiert. Seit ihrer Entstehung bis heute ist Mozarts populäre Komposition der unbestrittene Favorit unter den Werken der Klassik. Im 19. Jahrhundert galt sie gar als »Sinfonie aller Sinfonien «. Der eindrucksvolle Beginn bezieht seine Intensität aus der Gleichzeitigkeit von nervöser Unruhe und Wehmut.
Ob auf dem Gebiet der Sinfonik, der Kammermusik oder des Solokonzerts – der Mann mit der wilden Mähne war ein Erneuerer. In seinem 4. Klavierkonzert packt er die Musikform beim Kragen und überrascht mit einem Klaviersolo gleich in der Eröffnung. Die besondere Konstellation von Orchester und Soloinstrument im Mittelsatz, zu dem Beethoven angeblich durch die »Orpheus«-Sage angeregt wurde, hat gar zu Spekulationen geführt, er habe in dem Werk sich und Josephine Brunsvik – die von vielen Musikwissenschaftlern für die »Unsterbliche Geliebte« gehalten wird – dargestellt.

Nachdem sich Elizaveta Ukrainskaja dem Publikum vorletzte Spielzeit im Schlosskonzert vorgestellt hat, ist die gebürtige Russin nun im Sinfoniekonzert mit Beethovens — laut Robert Schumann »vielleicht größtem« — Klavierkonzert zu erleben. Der israelische Dirigent Avner Biron ist Gründer und Leiter der Israel Camerata Jerusalem, Israels führenden Kammerorchesters. Er eröffnet den Abend mit einem zeitgenössischen Werk aus seiner Heimat.


Mitwirkende

Klavier: Elisaveta Ukrainskaja
Musikalische Leitung: Avner Biron


Termine

Fr, 05.04.2019, 19:30 Uhr
Saalfeld, Meininger Hof
Bustransfer

Karten


Sa, 06.04.2019, 19:30 Uhr
Saalfeld, Meininger Hof
Bustransfer

Karten