Marie Luise Stahl

Marie Luise Stahl wurde 1990 in Halle/Saale geboren. Nach ihrem Abitur in Erfurt studierte sie zunächst Philosophie und Germanistik in Rostock, um dann ab 2012 Schauspiel an der »Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf« zu beginnen.

Seither war sie in zahlreichen Inszenierungen zu sehen, z.B. als Cecily in »Bunbury oder Ernst sein ist alles« oder als Martha in »Frühlings Erwachen – Live Fast – Die Young«. Neben ihrer Tätigkeit auf der Bühne, ist sie bereits auch als Filmdarstellerin sehr aktiv gewesen. Schon im Jugendalter stand sie für den Film »Wie verliebt man seinen Vater« oder »Der Froschkönig« vor der Kamera.

Seit der Spielzeit 2016/17 ist Marie Luise Stahl festes Ensemblemitglied am Theater Rudolstadt. Aktuell ist sie in »Der Meister und Margarita« und als Titelheldin in »Iphigenie auf Tauris« auf der Bühne zu erleben.