Sonnenschein und Seemannsgarn

Ein Kinderliederkonzert für Menschen ab 4 Jahren

mit Zwischengeschichten von Steffen Mensching

Klara Sonnenschein ist wieder da – im Gepäck tolle Geschichten und Lieder aus allerlei Ländern. Das Kofferorchester »Klitzeklein« hat sie auf ihrer Reise begleitet. Zusammen saßen sie viele Tage im Zug quer durch Europa und hörten den anderen Fahrgästen zu. Einmal stieg ein komischer Kauz zu ihnen ins Abteil. Er schaukelte auf seinem Sitz wie auf hoher See. Und tatsächlich – es war ein alter Seemann, mitten im Zug! – Pladauz. Und was macht ein alter Seemann mit dem verrückten Namen Kuddeldaddeldu dort? Natürlich Seemannsgarn spinnen! Und Klara fielen sofort die schönsten Melodien zu seinen Abenteuern ein, so dass die Fahrzeit wie im Flug verging. Ihr seid herzlich eingeladen, der musikalischen Reisegruppe zu lauschen, auf den Wiesen der Bauernhäuser und der Musikschule zu tanzen und natürlich mitzusingen. Denn draußen im Grünen können wir gehörigen Abstand halten und sind trotzdem vergnügt zusammen. So werdet ihr nicht nur die Bienen summen hören, sondern auch Lippen und Streichersaiten.


Stückinfos

Premiere: 06.06.2021
Spielort: Rudolstadt, Thüringer Bauernhäuser


Mitwirkende

Szenische Einrichtung: Katja Stoppa
Ausstattung: Monika Maria Cleres
Musikalische Arrangements und Einstudierung: Thomas Voigt
Theaterpädagogik: Friederike Dumke

Mit: Katrin Strocka, Rayk Gaida
Es spielen: Musikerinnen und Musiker der Thüringer Symphoniker


Termine

Mo, 20.09.2021, 16:00 Uhr
Rudolstadt, Theater im Stadthaus

Karten