Klangzauber unterm Sternenzelt

Galakonzert mit den schönsten Melodien aus Oper, Operette und Musical

Kooperation mit der Opernklasse der Hochschule für Musik »Franz Liszt« Weimar

Sehnen Sie sich auch nach schönen Stimmen, gebettet in feinen Streicherklang? Dazu freie Natur unter blauem Himmel? Dann haben die Thüringer Symphoniker in Kooperation mit der Opernklasse der Hochschule für Musik »Franz Liszt« Weimar genau das Richtige für Sie im Programm: Schönste Melodien aus Oper, Operette und Schlagern präsentieren Ihnen junge, talentierte Stimmen aus der ganzen Welt. Es erklingen Auszüge aus Webers »Der Freischütz«, Verdis »La Traviata« oder »Il Turco in Italia« von Rossini ebenso wie etwa von Werner Richard Heymann »Ein Freund, ein guter Freund« und Carl Millöckers »Dunkelrote Rosen«. Vor der zauberhaften Kulisse von Heidecksburg und Hohem Schwarm werden sie sanft von den Klängen der Thüringer Symphoniker getragen. Wer könnte einer solchen Kombination widerstehen? Freuen Sie sich auf einen bunten Abend mit bekannten und unbekannten Arien und Ensembles in berückendem Ambiente, bei dem nicht nur die Vögel beglückt ihr Abendlied trällern.


Stückinfos

Spielort: Saalfeld, Hoher Schwarm, Rudolstadt, Heidecksburg


Mitwirkende

Musikalische Leitung: Oliver Weder

Es spielen: Thüringer Symphoniker Saalfeld-Rudolstadt
Sopran: Luisa Pimenta, Lisa Schmidt, Mary Vaillancourt, Evelina Liubonko
Tenor: Felix Stöppler, Hong Zhou, Yu Yen Lai
Bariton/Bass: Joel Andreasson, Maben Cui