Heine im Heinepark

Ein Theaterspaziergang zur Spielzeiteröffnung

»Ein kühnes Beginnen ist halbes Gewinnen.« Der große Dichter und Freigeist Heinrich Heine hat der deutschen Sprache einst das Mieder gelockert. Auf seinen Spuren wollen wir wandeln und Sie zur Spielzeiteröffnung mitten hineinlocken in Rudolstadts grüne Oase – in den Heinepark! Auf Bühnen und an lauschigen Fleckchen laden unsere Schauspieler und Musiker zum Flanieren, Verweilen und Genießen ein. Lassen Sie sich unterm grünen Blätterdach von Stegreifszenen, Texten, Liedern und musikalischen Ständchen verzaubern, die an verschiedenen Stationen auf Sie warten. Selbstverständlich haben Sie auch die Möglichkeit, Platz zu nehmen und die Aktivitäten auf unseren beiden Bühnen in Ruhe zu genießen. Für Ihr leibliches Wohl sorgt mit kulinarischen Leckereien nicht nur »Ferdis Theaterkantine«, sondern in diesem Jahr auch die »Thüringer Bauernhäuser«.
Für unsere kleinen Zuschauer bieten wir auf der Kinder-Spiel-Wiese ein abwechslungsreiches Programm. Freuen Sie sich auf Konzerte der
Thüringer Symphoniker wie auf Freches, Frivoles, Nachdenkliches, aber auch kritische, optimistische, herzerfrischend wohltuende Zeilen aus der Feder Heines und anderer Dichter in seinem Geiste. Willkommen zum Theaterfest im Heinrich-Heine-Park!


Stückinfos

Spielort: Rudolstadt, Heinepark


Mitwirkende

Mit: Schauspielensemble, Thüringer Symphoniker, TheaterJugendClub und anderen


Termine

Sa, 05.09.2020, 15:00 Uhr
Rudolstadt, Heinepark

Eintritt frei