Geheimcodes

Jugendstück von Simone Isabel Nørgaard
Aus dem Dänischen von Franziska Koller

Gastspiel des Landestheaters Eisenach

Nikolas ist der Neue in der 9. Klasse. Er ist schwul und geht ganz offen damit um. Doch zu Hause hat er massive Probleme und zieht sich mehr und mehr in seine eigene Welt aus Computerspielen zurück. Die Versuche seines Klassenlehrers Jan, ihm zu helfen, blockt Nikolas ab. Aber der Lehrer lässt sich nicht so leicht abwimmeln. Bei den wöchentlichen Treffen zum Förderunterricht entwickelt sich langsam eine Beziehung zwischen den beiden. Doch Jan hat ein Geheimnis, das bald zwischen ihnen steht. Und am Ende ist es der Jüngere, von dem der Ältere im Umgang mit seinen ganz eigenen Problemen noch viel lernen kann …

Der dänischen Autorin Simone Isabel Nørgaard (Jahrgang 1990) gelingt ein sensibles Theaterstück über Coming Outs und den Mut, zu sich selbst zu stehen – in jedem Alter. Zugleich erzählt sie eine behutsame Geschichte von einer lehrreichen Freundschaft zwischen Lehrer und Schüler.


Stückinfos

Premiere: 07.11.2019
Spielort: Rudolstadt, theater tumult
Altersempfehlung: ab 12 Jahren


Mitwirkende

Regie und Ausstattung: Christine Hofer


Termine

Premiere 

Do, 07.11.2019, 10:00 Uhr
Rudolstadt, theater tumult

Karten


Do, 07.11.2019, 12:00 Uhr
Rudolstadt, theater tumult

Karten


Fr, 08.11.2019, 10:00 Uhr
Rudolstadt, theater tumult

Karten


Mi, 20.11.2019, 10:00 Uhr
Rudolstadt, theater tumult

Karten


Mi, 20.11.2019, 12:00 Uhr
Rudolstadt, theater tumult

Karten


Do, 21.11.2019, 10:00 Uhr
Rudolstadt, theater tumult

Karten