Feuer, Wort und Wein

»Nähe und Ferne« – Lyriknacht im Schillergarten

Wie gut, dass die Lyriknacht anlässlich von Schillers Geburtstag traditionell im Garten des Schillerhauses stattfindet, so kann sie auch in diesem Jahr ohne Sorgen gefeiert werden. Ulrike Gronow, Kathrin Horodynski, Ute Schmidt, Johannes Arpe und Rayk Gaida vom Theater Rudolstadt werden Gedichte zum Thema ,,Nähe und Ferne” lesen, die Daniela Danz, Steffen Mensching und Michael Kliefert ausgewählt haben. Und mit Feuerschalen, Wein, guten Gedichten und herzerwärmender Musik des Akkordeonisten Uwe Steger lässt sich der Kälte gut trotzen. Das Restaurant ,,Schiller!” sorgt zudem für die Wärme von innen. Bitte bringen Sie aus gegebenem Anlass diesmal eigene Decken mit.

Eintritt: 10,00€

Um Vorabreservierungen unter der Telefonnummer 03672 486470 oder per Mail (info@schillerhaus-rudolstadt.de) wird aufgrund der begrenzten Platzzahl dringend gebeten.


Stückinfos

Spielort: Rudolstadt, Schillerhaus


Mitwirkende

Gedichte-Auswahl: Daniela Danz, Michael Kliefert, Steffen Mensching

mit: Rayk Gaida, Johannes Arpe, Ute Schmidt, Kathrin Horodynski, Ulrike Gronow
Musik: Uwe Steger


Termine

Fr, 12.11.2021, 19:30 Uhr
Rudolstadt, Schillerhaus