Alice

Jugendstück von Kerstin Specht nach Lewis Carroll

Eine Produktion des TheaterJugendClubs

Ein junges Mädchen erlebt eine unglaubliche Geschichte. Alice fällt durch einen tiefen, dunklen Schacht, und schon öffnet sich vor ihr die fantastische Welt des Wunderlandes. Hier gibt es alles, was es eigentlich nicht gibt. Unterwegs trifft sie sprechende Tulpen, eine rauchende Raupe, einen verrückten Hutmacher, ein weißes Kaninchen und eine Grinsekatze. Doch auch das Wunderland hat seine Regeln. Absurde Regeln, die gelernt und befolgt werden wollen. Alice muss über sich hinaus wachsen, um die Abenteuer in der Welt der Widersprüche und des Nonsens zu bestehen. Sie begegnet den tolldreisten Bewohnern des Wunderlandes mit Mut und Witz. Doch wird sie es schaffen, der Diktatur der Herzkönigin zu trotzen und sich zu retten?

Lewis Carrolls Kinderbuchklassiker »Alice im Wunderland«, erstmals veröffentlicht 1865, ist ein anarchistisches Spiel mit Zeit und Sprache, mit Ordnung und Verhaltensregeln. Die in München lebende Autorin Kerstin Specht hat daraus eine poetisch heitere Theaterfassung mit vielen Rollen gemacht, die wie geschaffen ist für die Spieler unseres TheaterJugendClubs.


Stückinfos

Premiere: 02.04.2020
Spielort: Rudolstadt, theater tumult
Altersempfehlung: ab 13 Jahren


Mitwirkende

Regie: Friederike Dumke
Bühne: Hans-Joachim Wolf
Kostüme: N.N.


Termine

Premiere 

Do, 02.04.2020, 17:00 Uhr
Rudolstadt, theater tumult

Karten


Fr, 03.04.2020, 11:00 Uhr
Rudolstadt, theater tumult

Karten


Fr, 03.04.2020, 17:00 Uhr
Rudolstadt, theater tumult

Karten


Do, 30.04.2020, 17:00 Uhr
Rudolstadt, theater tumult

Karten


Mo, 04.05.2020, 17:00 Uhr
Rudolstadt, theater tumult

Karten


Di, 05.05.2020, 17:00 Uhr
Rudolstadt, theater tumult

Karten


Mi, 08.07.2020, 17:00 Uhr
Rudolstadt, theater tumult

Karten


Do, 09.07.2020, 11:00 Uhr
Rudolstadt, theater tumult

Karten