1. Schlosskonzert

Best of Amadeus

Wolfgang Amadeus Mozart: Auszüge aus Sinfonie A-Dur KV 201, »Eine kleine Nachtmusik«, Klarinettenkonzert A-Dur KV 622, Violinkonzert A-Dur KV 219, Sinfonie g-Moll KV 550, »Die Zauberflöte«
Antonio Salieri: Konzert für Flöte, Oboe und Orchester C-Dur

Das Wunder von Salzburg – Dank der Gesanglichkeit seiner Melodien, ihrer Heiterkeit und Anmut, gehören ihm weltweit die Herzen der Zuhörer. Die Rede ist von Wolfgang Amadeus Mozart. Und gibt es für seine unvergängliche Musik einen passenderen Rahmen als den glanzvollen Rokokosaal auf der Heideckburg? In ihrem ersten Schlosskonzert spielen deshalb die Thüringer Symphoniker zusammen mit erstklassigen Solisten die berühmtesten Kompositionen des Salzburgers, darunter »Eine kleine Nachtmusik«, die fulminante Koloratur-Arie der Königin der Nacht aus »Die Zauberflöte« und das traumhaft schöne Violinkonzert in A-Dur. Ein Konzert wie geschaffen für einen Saisonstart!

 

Bitte beachten Sie die Informationen zum Infektionsschutz.


Mitwirkende

Musikalische Leitung: Oliver Weder
Es spielen: Thüringer Symphoniker

Flöte: Asia Safikhanova
Oboe: Maria Fernanda Hernández Escobar
Klarinette: Viktor Perchyk
Sopran: Annika Rioux
Violine: Anne Luisa Kramb