Corona-Info

Was Sie derzeit wissen müssen

Ab dem 19. November 2021 gilt gemäß der Allgemeinverfügung des Landkreises (18.11.2021) zu allen Vorstellungen unseres Theaters die 2G-Regel. Dies bedeutet, dass der Zutritt nur noch für geimpfte und genesene Personen mit dem entsprechenden Nachweis möglich ist. Bitte halten Sie für den Einlass Ihre entsprechenden Dokumente bereit. Diese sind:

  • Impfpass (gern auch in digitaler Form auf Ihrem Smartphone)
  • alternativ Nachweis der überstandenen Corona-Erkrankung, welche maximal 6 Monate zurückliegen darf
  • Personalausweis oder der Reisepass.

Dürfen Sie sich aus medizinischen Gründen nicht gegen Covid-19 impfen lassen, benötigen Sie für den Einlass:

  • entsprechendes ärztliches Attest
  • aktuelle Testbescheinigung eines Antigentest, welche nicht älter als 24 Stunden oder eines PCR-Test, welche nicht älter als 48 Stunden sein darf

Bitte beachten Sie, dass Selbsttests nicht zulässig sind. Mit einem Selbsttest kann kein Einlass erfolgen. Stellen Sie bei sich Symptome fest, die denen einer Covid-19-Erkrankung ähneln, verzichten Sie bitte auf einen Vorstellungsbesuch! Gleichzeitig raten wir allen geimpften oder genesenen Theaterbesucherinnen und Theaterbesuchern, sich freiwillig regelmäßig Tests zu unterziehen.

Auch in den ausgewiesenen 2G-Bereichen des Theaters und während der Aufführung besteht Maskenpflicht. (Grundlage: 2G-Maßnahmen in Thüringen zur Eindämmung der Corona-Pandemie, Entscheidung des Thüringer Kabinetts vom 16.11.2021).

Regelungen für Kinder und Jugendliche

  • Bis zum vollendeten sechsten Lebensjahr bzw. Kinder, welche noch nicht eingeschult sind, gelten vorstehende Regelungen nicht. Sie haben uneingeschränkten Zutritt zu allen Vorstellungen.
  • Schulpflichtige Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr müssen eine aktuelle Testbescheinigung eines Antigentest, welche nicht älter als 24 Stunden oder eines PCR-Test, welche nicht älter als 48 Stunden sein darf, vorlegen.
  • Alternativ kann der Nachweis über die Teilnahme an regelmäßigen Testungen im Rahmen eines verbindlichen Testkonzepts an Schulen vorgelegt werden.
  • Ab dem vollendeten 18. Lebensjahr ist der Besuch unserer Vorstellungen nur noch mit einem Impf- bzw. Genesen-Nachweis möglich.

Bei Vorstellungen, die ausschließlich für Kindergärten und Schulen angeboten werden, gelten für die begleitenden Lehrer oder Erzieher stets die Regelungen der schulischen oder pädagogischen Einrichtung. Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Kontaktperson im Theater, in welcher Form der Einlass für Ihre Gruppe erfolgt.

Kontaktnachverfolgung

Bereits mit dem Erwerb einer Eintrittskarte erheben wir zum Zwecke der Kontaktnachverfolgung Ihre Daten. Nur im Falle einer expliziten behördlichen Aufforderung werden diese an die zuständigen Behörden weitergegeben.

Platzzuweisung

Sie werden durch unser Einlasspersonal platziert. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir wegen der Einhaltung der Schutzabstände nicht gewährleisten können, dass Sie Ihren Wunschplatz erhalten oder auch in der gewünschten Gruppe nebeneinandersitzen können.

 

Unsere Hygienekonzepte wie auch unser Spielplan unterliegen möglichen Veränderungen oder Anpassungen. Bitte informieren Sie sich auf unserer Webseite über mögliche Änderungen. Für Fragen steht Ihnen unser Besucherservice gern zur Verfügung.

Informationen zur Kartenrückgabe finden Sie HIER.

(Zuletzt geändert: 19.11.2021)