Susan Ihlenfeld

© Lisa Stern


Diese Spielzeit zu sehen in:

Susan Ihlenfeld ist in Vorpommern geboren und aufgewachsen. In Berlin absolvierte sie 2008 ihre Schauspielausbildung. Im Anschluss ging sie ans Theater Plauen-Zwickau, wo sie unter anderem als Luise in »Kabale und Liebe«, Evelyne in »Das Maß der Dinge« oder als Julie in »norway.today« zu sehen war. Am Theater Heilbronn spielte Sie drei Jahre im Festengagement unter anderem das Käthchen im »Käthchen von Heilbronn«, die Lola im gleichnamigen Stück, die Irina in »Villa Dolorosa« oder auch die junge Frau im »Goldenen Drachen«. Als Gast spielte sie später am »Théâtres de la ville de Luxembourg«, an der tri-bühne in Stuttgart, sowie am Theater Heilbronn. Außerdem arbeitete sie als Dozentin an der INAC- Theaterakademie in Berlin. In Stuttgart war sie in dem Stück »Ein Winter unterm Tisch« an der tri-bühne zu sehen. Am Theater Rudolstadt war sie bereits mehrmals zu Gast, zuletzt in den Stücken »Der nackte Wahnsinn« und »Der Vorname«.