Sonja Wassermann


Wirkt in dieser Spielzeit mit bei:

Sonja Wassermann war von 1986 bis 2006 als Schauspielerin tätig. Ihre langfristigen festen Engagements führten sie an die Stadt- und Staatstheater in Würzburg, Coburg, Mannheim und Osnabrück.Im Anschluss absolvierte sie ein Pädagogikstudium und ist seit 2008 Lehrbeauftrage für Schauspiel/Improvisation/Szene/Text an der Opernschule der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart.

Als freischaffende Regisseurin für Schauspiel und Musical arbeitet Sonja Wassermann seit über zehn Jahren freischaffend in Deutschland und Österreich.Wichtige Schauspiel-Inszenierungen waren seitdem »Hitchcocks 39 Stufen«, die Deutsche Erstaufführung »Das Geheimnis« des dänischen Autors Thomas Howaldt, Shakespeares »Romeo und Julia«, Albert Ostermaiers »Das Leben der Anderen« und Carl Sternheims »Die Hose«. Außerdem entstanden zahlreiche Kinder- und Jugendproduktionen sowie Musicals und Operetten wie Lyman Baums »Der Zauberer von Oz«, Volker Ludwigs »Linie1« und Benatzkys »Zum Weißen Rössl«.

Mit ihrer Klagenfurter Produktion »Die Durstigen« des Franko-Kanadiers Waidi Mouwad war sie 2016 für den österreichischen Theaterpreis STELLA nominiert.In ihrer jüngsten Produktion am Theater Eisleben 2018 bespielt sie mit einer eigenen Fassung von Schillers »Die Räuber« in einer offenen Form das gesamte Große Haus.