Ekaterina Tolpygo

© Anke Neugebauer


Wirkt in dieser Spielzeit mit bei:

Ekaterina Tolpygo erhielt ihren ersten Geigenunterricht im Alter von zehn Jahren an der Spezialschule für Musik Nowosibirsk (Russland). Nach abgeschlossenem Diplom im Fach Viola an der Hochschule für Musik »Königin Sofia« in Madrid folgte eine Anstellung bei der Orchesterakademie der Staatskapelle Berlin. Orchestererfahrungen sammelte sie unter dem Dirigat von Lorin Maazel, Daniel Barenboim und Zubin Mehta.

Seit 2015 ist sie Solobratschistin bei den Thüringer Symphonikern Saalfeld- Rudolstadt.