Alexandra Bentele


Wirkt in dieser Spielzeit mit bei:

Geboren 1959 in Wuppertal, ist Alexandra Bentele im Rheinland aufgewachsen und hat nach der Ausbildung zur Keramikerin ab 1982 an der Kunstakademie Stuttgart Bildende Kunst studiert. Schon während ihres weiteren Studiums der Germanistik an der Universität Stuttgart erfolgten erste Assistenzen und freie Arbeiten für verschiedene Theater. In der Spielzeit 90/91 war Alexandra Bentele feste Ausstattungsassistentin am Nationaltheater Mannheim. Seit 1991 ist sie als freischaffende Bühnen- und Kostümbildnerin im deutschsprachigen Raum tätig und arbeitet für die Sparten Oper und Schauspiel, Tanz und Musical. Im Nationaltheater Mannheim, den Staatstheatern von Wiesbaden, Saarbrücken, Darmstadt, und vielen anderen waren ihre Ausstattungen, und in den letzten Jahren vorwiegend ihre Kostüme zu sehen. Mit dem Bühnenbildner Manfred Gruber entstanden bereits gemeinsame Arbeiten am Aaltotheater Essen, in Trier und Innsbruck sowie zuletzt am Renaissance Theater in Berlin. Sie arbeitete unter anderem mit Didier v. Orlowsky, Gerhard Weber, Thomas Münstermann, Chris Alexander, Phillip Himmelmann und Charles Muller zusammen. Prägend waren sicher die Arbeiten mit der Choreografin und Regisseurin Birgit Scherzer.

Am Theater Rudolstadt entwürft Sie die Kostüme für »SCHTONK!«.