Aktueller RSS-Feed Ihres Theaters in Rudolstadt. Ihr Theater Rudolstadt auf facebook. Ihr Theater Rudolstadt auf YouTube.
THEATERKASSE
(0 36 72) 42 27 66

LIEBE JUNGE ZUSCHAUER,

mit dem Spielen (auch dem Theaterspielen) ist es so eine Sache. Es funktioniert nur, wenn man sich an Regeln hält. Jeder kennt das. Wenn einer beim Mensch-ärgere-dich-nicht immer schummelt oder beim Poker die Asse aus dem Ärmel zaubert, gibt es irgendwann lange Gesichter am Tisch, schlechte Stimmung und – im Film – meist eine Prügelei. Spielen macht nur richtig Spaß, wenn man die anderen akzeptiert, respektiert und einbezieht. Wenn einer beim Fußball alles alleine machen, jedes Tor selbst schießen will, hören die anderen irgendwann auf, da kann der Stürmer noch so gut und technisch perfekt sein. Ein Sänger, der immer ein anderes Tempo anschlägt als die Band, die ihn begleitet, steht am Ende allein auf der Bühne. Selbst, wenn er eine irre gute Stimme hat. Wir Menschen sind Primaten, also Herdentiere. Weil der Mensch im Laufe der Evolution seine Zusammenarbeit derart perfektioniert hat, ist er so weit gekommen. Da, wo er dieses Kapital aufgibt, wird er verlieren, nicht nur Spaß und Lebensfreude, sondern auch die Kontrolle über sein Leben, also Freiheit. Deswegen mahnte Schiller: »Wir könnten viel, wenn wir zusammenstünden.« Der Dichter wusste, seitdem die Affen von den Bäumen kamen, mussten sie mit Gefahren rechnen, denen sie nur gemeinsam begegnen konnten.

Steffen Mensching
(Intendant)

 

Auch unser Newsletter informiert über aktuelle Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche. Meldet Euch einfach hier an. Unser Jugendheft könnt Ihr hier herunterladen.

 

Kontakt Theaterpädagogik:
Ulrike Lenz
Mobil (01 74) 9 61 43 87
Telefon (03 6 72) 48 95 43
Telefax (0 36 72) 4 50 21 11
Mail theaterpaedagogik@theater-rudolstadt.de

 

Hinter Kulisen gucken +++ hinter Vorhänge und Gänge +++ Masken +++ Posen +++ eigene +++ die vom Theater +++ wer bist du eigentlich? +++ was wird aus mir? +++ gibt es so was wie Schicksal? +++ wie spielt man einen Lachanfall? +++ wie entsteht ein Stück? +++ was macht ein Verfolger? +++ kann man ein Slapstick in einen PC stecken? +++ hat Tür was mit Thüringen zu tun? +++ stutzig werden +++ hingucken +++ lachen +++ nachfragen +++ Dampf ablasen +++ von der Rolle sein +++ zusammen was bekaspern +++ auf der Bühne +++ der Probe +++ im Gespräch +++