Aktueller RSS-Feed Ihres Theaters in Rudolstadt. Ihr Theater Rudolstadt auf facebook. Ihr Theater Rudolstadt auf YouTube.
THEATERKASSE
(0 36 72) 42 27 66

Charlotte Ronas

Charlotte Ronas wurde 1966 bei Ostberlin geboren. Sie lernte den Beruf einer Apothekenfacharbeiterin und spielte nach der Arbeit abends Theater am Podewil. Der Spieltrieb setzte sich durch und so studierte sie 1987 bis 1991 Schauspiel an der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" Berlin. Während ihres Studiums spielte sie am Berliner Ensemble und ging dann 1991 ins Engagement ans Hans Otto Theater Potsdam. Nach Theaterarbeiten an verschiedenen Theatern in Berlin und Luzern wechselte sie 1994 zum Theaterhaus Jena und baute hier die erste ostdeutsche Theater GmbH mit auf. Es folgten vier Jahre intensive Arbeit als Schauspielerin, Autorin und Regisseurin. Aufbauend auf den methodischen Erfahrungen dieser Theaterarbeit ging sie 1997 als Auslandsstipendiatin der Akademie der Künste Berlin nach Paris an die Internationale Theaterschule von Jacques Lecoq. Danach war sie von 1999 bis 2008 am Schauspielhaus Chemnitz engagiert. Von dort aus arbeitete sie regelmäßig als Gastdozentin an der Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelsohn Bartholdy" Leipzig in der Schauspielausbildung.

Von 2008 bis 2014 war sie im Ensemble des Theaters Rudolstadt. Hier verkörperte sie u. a. die Figur der Mabel in dem Revuestück "Zwei Krawatten", die Annette Reille in der Boulevardkomödie "Der Gott des Gemetzels" und Cäcille in Goethes "Stella". Sie war u. a. in "Drunter und Drüber" (Mensching/Kliefert) und als Toinette in "Der eingebildete Kranke" (Molière) zu sehen. Danach spielte sie die Hannah in der deutschen Erstaufführung von Wannie de Wijns "Der gute Tod", Fritz Löhner in Charles Lewinskys "Freunde, das Leben ist lebenswert", in "Schräge Vögel scharenweise" sowie die Yana in "Eifersucht" von Esther Vilar. In jüngster Zeit war sie u. a. zu erleben als Bernadette in "Lotte will Prinzessin sein", als Alice in der Komödie "Die Wahrheit oder von den Vorteilen, sie zu verschweigen und den Nachteilen, sie zu sagen" und als Dienerin Cloyne in "Purpurstaub".

Seit der Spielzeit 2014/15 ist sie als Gast in "MMM - Was bin ich?" und "Die Wahrheit" zu sehen.


Mitwirkung:
MMM - Was bin ich?